Mediterraner Oktopus-Kartoffelsalat

Kartoffelsalat-Varianten gibt es wahrscheinlich genauso viele wie Kartoffeln selbst. Jede Familie hat ihr eigenes Rezept, jede Region sowieso. Hier in Oberbayern kommt Brühe in den Salat, im Norden ist es eher Mayonnaise und so weiter und so fort. Am Balkan gibt es natürlich auch unterschiedliche Versionen des Klassikers, aber die Variante die man bei uns in der Familie ausschließlich kocht, ist auch die, die man an der Adriaküste vorwiegend vorfindet: gekochte Kartoffeln, in dünne Spalten geschnittene Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Essig und Öl. Der Salat wird gleich laufwarm serviert und schmeckt säuerlich-frisch. Nicht zu verwechseln mit „Krompir i Blitva“ (Kartoffeln und Mangold), einer allseits eingesetzten Beilage, die man ebenso an der Adriaküste vorfindet.

Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich nicht auch den Klassiker in Angriff nehmen und ihm auch mal ein anderes Gesicht verpassen würde. So ist mein Mediterraner Kartoffelsalat entstanden.

Mediterraner Oktopus Kartoffelsalat

Mediterraner Oktopus Kartoffelsalat

Dazu braucht es jedoch den Einsatz von kleinen eingelegten Oktopoden (bzw. Oktopusse) oder ersatzweise kleine eingelegte Calamari. Die gibt es in Supermärkten und sogar in einigen allseits bekannten Discountern zu kaufen. Sie sind meist in einer Essig-Öl-Knoblauch-Marinade eingelegt und passen wunderbar zu den weiteren Extra-Zutaten in meinem Salat: Rucola und gebratener Fenchel.

Das Rezept ist super einfach zum Nachkochen und es bietet sich wunderbar als leichtes Abendessen an. Ein frischer, säuerlicher Kartoffelsalat mit Fenchel, Rucola und Oktopus. Dazu ein Gläschen Weißwein – mediterraner und sommerlicher Genuss pur! Was will man mehr?! Viel Spaß beim Nachkochen!

Mediterraner Oktopus Kartoffelsalat

Mediterraner Oktopus Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Personen (oder 3 seeehr Hungrige;):

  • ca.1000g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • ca. 300g Fenchel
  • 100g Rucola
  • 1 mittelgroße Zwiebel (ca.80g)
  • 1 Glas eigelegter kleiner Oktopoden
  • 60ml Rotweinessig
  • 40ml gutes Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • weiteres Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Schnittlauch oder Petersilie zum Garnieren (optional)
Mediterraner Oktopus Kartoffelsalat

Mediterraner Oktopus Kartoffelsalat

  • Die Kartoffeln waschen und ungeschält in einen größeren Topf mit kaltem Wasser und 1 TL Salz zum Kochen bringen. So lange köcheln, bis die Kartoffeln beim Anpiecksen mit einem Zahnstocher oder Messer wachsweich sind.
  • Den Fenchel in etwa 5mm dicke Scheiben schneiden und bei mittlerer Hitze mit etwas Olivenöl in einer größeren Pfanne anbraten, bis er weich und goldig ist. Zum Schluss mit etwas Zitronensaft beträufeln.  Ihr werdet wahrscheinlich 2-3 oder mehr Durchgänge brauchen bei der Menge an Fenchel, wobei das natürlich von der Größe Euerer Pfanne abhängt.
  • Rucola währenddessen waschen und trocken schleudern oder abtupfen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und wie einen Apfel in dünne Spalten zerteilen.
  • Die gekochten Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken und etwas abkühlen lassen, so dass man sie leichter schälen kann. Evtl. auf eine Gabel aufspießen und mithilfe eines kleines Messers schälen, wenn man es eilig hat. So verbrennt man sich die Finger nicht.
  • Die Kartoffeln in etwa 5mm-8mm dicke Scheiben schneiden und in eine große Salatschüssel geben.
  • Die Zwiebeln und Rucola dazugeben, dann mehrere großzügige Prisen Salz, Pfeffer und erst den Essig, dann das Öl. Probieren und wenn nötig  Salz oder Essig, je nach Gusto, hinzufügen.
  • Nun servieren: Auf die Teller erst den Kartoffelsalat geben, Fenchel und Oktopoden darauf drapieren.
  • Weiteren Zitronensaft auf die Oktopoden träufeln und mit Schnittlauch oder Petersilie (optional) bestreuen.
Mediterraner Oktopus Kartoffelsalat

Mediterraner Oktopus Kartoffelsalat

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zeitaufwand: Etwa 30min-40min, je nach Garzeit der Kartoffeln

Benötigt: Messer, Schneidebrett, Teelöffel, größerer Topf, Pfanne, Tuch o. Salatschleuder, Messbecher, Salatschüssel, (Salatbesteck)

 

Einfach nachmachen und… balkanize your kitchen!

Prijatno & Guten Appetit!

 

Recipe
recipe image
name
Mediterraner Oktopus-Kartoffelsalat
datePublished
prepTime
cookTime
Total Time
aggregateRating
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.