Pumpkin Pie Sirup

Pumpkin Pie Sirup meets Kaffee

Pumpkin Pie Sirup meets Kaffee

 

Zutaten für ca. 500ml:

  • 200g Kürbis (z.B. Hokkaido)
  • 250g Zucker (teilen in 150g und 100g)
  • 300ml Wasser (teilen in 2x 150ml)
  • 40g Butter
  • 1TL Mehl
  • 1MS Kardamom
  • 1MS Nelke
  • 2MS Zimt
  • 2MS Orangenzeste
  • 1 Prise Salz
  • 2MS Vanille
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zeitaufwand: ca. 45min
Benötigt:  2 kleine Töpfe, Backblech, Backpapier, kleinere Pfanne, Messer, Schneidebrett, Schneebesen und Silikonspachtel, Messbecher/evtl. Küchenwaage, Stabmixer oder Zerkleinerer, (ausgekochte und saubere) Fläschchen zum Abfüllen
  • Den Kürbis putzen und im Ofen bei Grillfunktion weich und süß duftend backen. Aus dem Ofen nehmen und in einem Zerkleinerer oder in einem hohen Gefäß mit 100g Zucker und 100ml Wasser mit einem Stabmixer fein pürieren und nochmals durch ein Haarsieb geben.
Gegrillter Kürbis für den Pumpkin Pie Sirup

Gegrillter Kürbis für den Pumpkin Pie Sirup

  • Dann 150ml Wasser mit 150g Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze aufkochen und in einer Pfanne das Mehl und die Gewürze anrösten.
  • Wenn die Zucker-Wasser-Mischung langsam goldfarben wird, ist es wichtig die Herdplatte auszuschalten und den Topf weiter im Auge zu behalten.
köchelndes Karamell für den Pumpkin Pie Sirup

Köchelndes Karamell für den Pumpkin Pie Sirup – Ideale Farbe

  • In der Zwischenzeit die Butter zum leicht angeröstetem Mehl dazugeben. Schmelzen und leicht braun werden lassen und vom Herd nehmen.
Braune Butter mit geröstetem Mehl und Kürbispüree für das Pumpkin Pie Sirup

Braune Butter mit geröstetem Mehl und Kürbispüree für das Pumpkin Pie Sirup

  • In der Zwischenzeit ist die Farbe vom Karamell wahrscheinlich schön goldbraun geworden, Topf vom Herd nehmen und die Butter-Mehlmischung mithilfe eines Schneebesens in das Karamell einrühren. Gut verrühren.
  • Dann das Kürbispüree dazugeben und wieder gut verrühren. Kurz aufkochen lassen und noch heiß mithilfe eines Trichters in die sauberen Fläschchen abfüllen und abkühlen lassen. Je kühler das Sirup wird, umso dickflüssiger wird es auch.
Pumpkin Pie Sirup

Pumpkin Pie Sirup

 

Einige von Euch werden in den letzten Herbstwochen bestimmt hier und da in Cafés oder bei großen Kaffeehäusern „Pumpkin Latte“ gesehen oder gekostet haben. Ein großer Kürbisliebhaber bin ich jedoch nicht. Aber Kürbiskuchen – davon kann ich wiederum nicht genug haben! Ich wollte also den Geschmack von Kürbiskuchen, einem Pumpkin Pie, in meinen Kaffee bringen. Mit dem Duft eines Kuchens und den warmen Gewürzen, die sowohl zum Herbst, als auch später zum Winter passen. Daher habe ich dieses Rezept kreiert und bin mehr als glücklich mit dem Ergebnis. Probiert es pur in heißer Milch, oder in euerem Latte Macchiato oder Milchkaffee. Ihr werdet es nicht bereuen – Versprochen!!!

Einfach nachbacken und… balkanize your kitchen!
Prijatno & Guten Appetit!
Bei Erfolg schreibt mir einfach wie es Euch geschmeckt hat.
Eure Iva
Recipe
recipe image
name
Pumpkin Pie Sirup
datePublished
prepTime
cookTime
Total Time

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.