Über BYK

Mit balkanize your kitchen möchte ich die Balkan Küche an den mitteleuropäischen Herd bringen und eine bisher unbekannte europäische Exotik schaffen. Nicht nur original Balkan Rezepte und bekannte Klassiker, sondern auch moderne Fusion Rezepte prägen die Küche von BYK. Als deutsch-balkanische Verschmelzung in Person und als ein Ergebnis erfolgreicher Multikultigesellschaft möchte ich auch meinen treuen Lesern, die Aromen und Geschmäcker meiner beiden Heimaten (und darüber hinaus) präsentieren und nahebringen. Prijatno & Guten Appetit!

headerBYK

Ivana Frank

Ivana Frank

Interview November 2014 mit dem Lifestylemagazin: Die Rosenheimerin

Kochen als Leidenschaft und Ausgleich

Die Rosenheimerin Ivana Frank hat seit einanthalb Jahren den eigenen Food Blog „balkanize your kitchen“ im Internet. Fast jede Woche stellt die 30-Jährige Hobbyköchin und studierte Anglistin neue selbst entworfene Rezepte auf ihre Seiten, mit denen die junge Mutter inzwischen eine große Fangemeinde für sich gewinnen konnte.

Rosenheimerin: Frau Frank, wie sind Sie darauf gekommen, einen eigenen Food Blog aufzubauen?

Ich habe Wurzeln aus dem ehemaligen Jugoslawien und bin dadurch noch ein Stück weit mit einer Kultur aufgewachsen, in der es wichtig ist, dass man kochen kann. Egal, ob Frau oder Mann. Meine Mutter hat mich schon als kleines Mädchen in die Küche geholt, damit ich ihr beim Kochen über die Schulter schauen kann.

Rosenheimerin: Ist das Kochen für Sie denn nie anstrengend?

Nein. Kochen ist mein täglicher Ausgleich und meine Leidenschaft. Für seine Lieben zu kochen, bedeutet, ihnen damit auch ein Stück Geborgenheit zu vermitteln.

Rosenheimerin: Heißt das, dass sie jeden Tag für Ihren Mann kochen, obwohl Sie ein ganz kleines Baby haben?

Ja. Ich habe Spaß daran, meinen Mann abends zu bekochen, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt. Wenn man einen Menschen liebt, dann tut man ihm doch gerne etwas Gutes. Selbst wenn ich keinen Partner hätte, würde ich für mich selbst kochen, um mir selbst auch etwas Gutes zu tun.

Rosenheimerin: Und wie lange bekochen Sie ihren Mann schon mit köstlichen Gerichten?

Wir leben seit sechs Jahren zusammen und genauso lange verwöhne ich ihn mit meinen Kreationen. Da ich immer wieder etwas Besonderes für ihn auf den Teller zaubern wollte, habe ich stets neue Gerichte und verschiedene Varianten ausprobiert. Dafür habe ich oft einen halben Tag lang in der Küche verbracht, weil ich einfach kreativ sein wollte.

Rosenheimerin: Welche Schwerpunkte kennzeichnen Ihre Küche?

Meine Gerichte weisen balkanische wie auch bayerische Einflüsse auf, wodurch häufig ganz neuartige Kreationen entstehen.

Rosenheimerin: Gerade in der Weihnachtszeit und an Silvester spielt das Essen in vielen Haushalten eine große Rolle. Wie wichtig ist es für Sie?

Gutes Essen ist für mich immer wichtig. Aber bei festlichen Anlässen erhält das Essen durch den Gemeinschaftsaspekt eine verstärkte Bedeutung. Weihnachten bringt die ganze Familie an einen Tisch, weshalb dieses Fest für mich der Inbegriff an Wärme und Geborgenheit ist. Und das Essen trägt einen Großteil dazu bei.

 

www.rosenheimer.in

 

 

 

Leave a Reply